Wellness für Ihren Rasen

Buchen Sie jetzt das Verwöhnprogramm für Ihren Rasen. Von Ende März bis ca. Ende Mai (je nach Vegetationsfortschritt) ist der optimale Zeitpunkt um Ihren Rasen auf Vordermann zu bringen. Dies geschieht in mehreren Schritten. Zuerst wird der Rasen tief gemäht. Danach wird mit der Verticutiermaschine der Rasenfilz und das Moos aus der Grasnarbe entfernt. Dadurch wird der Gas- und Wasserhaushalt im Boden merklich verbessert und die Nährstoffe gelangen wieder in die Wurzelzone.

Nun wird eine spezielle Rasenregeneriationssaat ausgebracht und eine Düngung damit der bestehende Rasen und die aufkeimenden Gräser optimal mit den wichtigsten Nährstoffen versorgt werden.
Folgt auf die Nachsaat trockene Witterung, muss der Rasen bewässert werden. Bringen Sie mit einem Rasensprenger einmal pro Tag, 5-10 mm Wasser aus. Die Menge lässt sich ganz einfach mit einem Glas kontrollieren, dass Sie auf die Rasenfläche stellen.

Bei schweren und verdichteten Böden empfiehlt sich zusätzlich zum Verticutieren das Aerifizieren. Mit einer speziellen Maschine werden ca. 200 bis 300 Löcher pro Quadratmeter in den Boden gestochen. Nach dem einbringen und abschleppen von einer geeigneten Rasenerde oder speziellem Sand, ist der Boden nun wieder durchlässig.

Davon profitieren insbesondere die Rasengräser die nun besser wurzeln können und Ihnen dies mit einem schöneren, strapazierfähigeren Rasen danken.

Bei dieser Frühjahrskur begutachten unsere Gartenprofis den Allgemeinzustand Ihres Rasens. Folgebehandlung wie Unterhaltsdüngungen und Behandlung von Unkräuter im Rasen können Ihnen so aufgezeigt und empfohlen werden.

Rufen Sie uns an, wir stellen für Ihren Rasen das geeignete Wellnesspaket zusammen!

mäher