Englisch

komponierte Schönheit mit britischem Understatement

Der englische Gartenstil wie wir ihn heute kennen, lebt von der Idee eines begehbaren Landschaftsgemäldes mit geschwungenen Rabatten und Wegen.

Streng geschnittene Eibenhecken bilden den Hintergrund zu vorgelagerten üppigen Blütenstauden. Dies vermittelt den Eindruck einer naturähnlich angeordneten Bepflanzung. Rosen in Rabatten über Pergolen und an Häuserfronten runden das Bild ab.

Wasserspiele, Skulpturen und eine Sitzbank aus Teak in einer Heckennische, sind nur einige Gestaltungsbeispiele die Ihren Garten «very british» verzaubern.

englischer_Garten_6

englischer_Garten_5

englischer_Garten_3

englischer_Garten_4

englischer_Garten_2

englischer_Garten_1